in Allgemein, Geschenke

Der Herbst im Glas

Hallo Ihr Lieben!

Hier kommt eine neue Geschenkidee aus unserer Serie ‚Geschenke im Glas‘. Uuuuuuund, ganz zufällig passt sie perfekt zur Jahreszeit ;). Der Herbst hat super viel zu bieten. Bevor es kahl und grau wird, färben sich die Blätter der Bäume in den schönsten Farben. Eicheln und Kastanien liegen überall auf der Straße rum und die ganzen Sträucher mit ihren tollen bunten Beeren können geerntet werden. All diese tollen Sachen lassen sich super als Herbstdeko umfunktionieren und genau das haben wir bei diesem Geschenk auch gemacht. ‚Der Herbst im Glas‘ bringt einen kleinen Teil der herbstlichen Stimmung in die Wohnungen Eurer Freunde. Mit einem passenden Gutschein habt Ihr also ein perfektes Geschenk für alle Geburtstagskinder, die in dieser Jahreszeit das Licht der Welt erblickt haben. Und da man die meisten Sachen, die man dafür braucht, einfach draußen auf der Straße/im Park/im Wald finden kann, ist es auch eine sehr günstige Option.

 

Das braucht Ihr:

  • ein Einmachglas
  • Moos
  • eine Rehfigur
  • Kastanien, Eicheln, Hagebutten etc.
  • künstliche Pilze
  • Geschenkanhänger
  • selbstklebende Spitze
  • schönes Schleifenband
  • nicht zu vergessen: Einen passenden Gutschein!

Das wird gemacht:

Alles ganz einfach und mit kaum Aufwand zu erledigen. Zuerst bedeckt ihr den Boden des Glases mit außreichend Moos. Ruhig schön großzügig verteilen. Danach die Rehfigur in die Mitte stellen und drumherum die Herbstdeko so drapieren, dass es Euch gefällt und schön aussieht. Als nächstes klebt Ihr die selbstklebende Spitze (wir haben uns in diesem Fall für eine hellbraune entschieden, passend zum Herbst) um den unteren Rand des Glases. So pimpt Ihr das Ganze noch etwas auf :). Als letztes bindet Ihr mit einem schönen, farblich passenden Schleifenband den Geschenkanhänger und den Gutschein an das Glas. Schon seid Ihr fertig mit der Bastelei.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken.

Euer e-va schenkt-Team

Share Tweet Pin It +1
Vorheriger BeitragDer aufgepimpte Blumenstrauß
Nächster BeitragDa simmer dabei, dat is prima

Keine Kommentare

Antworten